Aktuelles

06.07.2017

Die Berlin School of Public Health feiert 10 Jahre Masterstudiengänge in Public Health

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Etwas 70 Alumni, Studierende, Dozierende und Wegbegleiter der BSPH haben sich am 5. Juli 2017 auf dem Campus Virchow-Klinikum zusammengefunden, um gemeinsam das 10-jährige Jubiläum der weiterbildenden Masterstudiengänge in Public Health zu feiern.

In kurzen Grußworten wurde von Herrn Prof. Kurth (Institut für Public Health, Charité), Frau Prof. Maschewsky-Schneider (Technische Universität, em.), Frau Prof. Müller-Nordhorn (Institut für Public Health) und Frau Prof. Bär (Alice Salomon Hochschule) ein Bogen von den Anfängen bis zu den zukünftigen Herausforderungen für Lehre und Ausbildung in Public Health und Epidemiologie gespannt.

Der Vize-Präsident des Robert Koch-Instituts (RKI), PD Dr. Schaade, ging in seinem Festvortrag insbesondere auf die Entwicklung des Aufgabenspektrums von Public Health sowie die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen und notwendigen Antworten ein. Eine dieser Antworten ist eine moderne Lehre in Public Health, wie sie von der Berlin School of Public Health in ihren weiterbildenden Studiengängen und im konsekutiven Master of Science Public Health angeboten und vom Robert Koch-Institut unterstützt wird.

Eine besondere Wertschätzung für die ehemaligen Studierenden brachte im Anschluss die Studiengangskoordinatorin der BSPH, Dr. Nina Adelberger zum Ausdruck. 539 Frauen und Männer haben sich seit 2007 erfolgreich weitergebildet und mit einer Masterarbeit ihre Ausbildung abgeschlossen.  Auch sind viele der knapp 40 Dozentinnen und Dozenten an der BSPH ehemalige Absolventinnen und Absolventen, die neben ihrer beruflichen Tätigkeit an universitären Einrichtungen oder im Gesundheitswesen für die zukünftige Ausbildung von Experten in Public Health sorgen.

Die Berlin School of Public Health wurde 2007 an der Charité gegründet. Der Gründung ging eine Kooperation von Freier und Technischer Universität im Forschungsverbund Public Health seit den 1990er Jahren voraus. In 2015 wurde die Berlin School of Public Health als kooperative Einrichtung von Alice Salomon Hochschule, Technische Universität Berlin und Charité - Universitätsmedizin Berlin neu aufgestellt und ein konsekutiver Masterstudiengang Public Health eingeführt.

Downloads

Kontakt

Susanne Stöckemann

Leiterin KommunikationCharité - Universitätsmedizin Berlin
Seestr. 73
13347 Berlin

Postadresse:Seestr. 7313347 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:Haus 10, Zugang über Reinickendorfer Str. 61-62

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht