Aktuelles aus den Centren

08.12.2016

Else Kröner Global Public Health Award an Frau Christiane Hagel verliehen

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Christiane Hagel, Absolventin des weiterbildenden Masterstudiengangs Public Health der BSPH (2014-2016) wurde für ihre Masterarbeit "Identifying contributions to global health research on Ebola using co-authorship analysis" mit dem Else Kröner Global Public Health Award ausgezeichnet.

Christiane Hagel, Absolventin des weiterbildenden Masterstudiengangs  Public Health der BSPH (2014-2016) wurde für ihre Masterarbeit "Identifying contributions to global health research on Ebola using co-authorship analysis" mit dem Else Kröner Global Public Health Award ausgezeichnet.

Der Else Kröner Global Public Health Award wird alle zwei Jahre vergeben und richtet sich an Absolventen mit einer hervorragenden Masterarbeit aus dem Themenbereich Global Public Health. Die Auszeichnung umfasst ein Preisgeld von 1.000 Euro sowie ein Reisestipendium von max. 4.000 Euro zu einem medizinisch-humanitären Förderprojekt der Stiftung. Mit dem Reisestipendium verbunden ist der Auftrag, einen Evaluationsbericht über das besuchte Projekt zu verfassen. Ziel des Preises ist es, junge Menschen zu ermutigen, aktuelle Global Public Health Probleme in Entwicklungsländern wissenschaftlich zu analysieren und Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Kontakt

Tanja Te Gude (tanja.te-gude@charite.de)



Zurück zur Übersicht