Menschen unscharf auf einer Straße
Foto: Thinkstock_danielvfung

Master of Science in Applied Epidemiology

Der Studiengang wird in Vollzeit über zwei Jahre absolviert und ist direkt in die Forschungs- und Dienstaufgaben des Robert Koch-Instituts eingebunden. Die Module des Studiengangs sind in das EPIET-Ausbildungsprogramm (European Programme for Intervention Epidemiology Training) integriert.

Sie befinden sich hier:

Master of Science in Applied Epidemiology

Der weiterbildende Studiengang Master of Science in Applied Epidemiology beginnt jährlich zum Wintersemester (Mitte Oktober) und ist gebührenpflichtig (€ 17.040). Stipendien werden im Februar/März eines jeweiligen Jahres ausgeschrieben. Es stehen ca. 10 Studienplätze zur Verfügung.

Für die Zulassung werden ein abgeschlossenes Studium der Human- oder Veterinärmedizin (in begründeten Einzelfällen auch verwandte Studiengänge), sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse und gute Anwenderkenntnisse mit gängigen Software-Programmen vorausgesetzt. Zusätzlich erwünscht sind eine mindestens einjährige Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich des Öffentlichen Gesundheitsdienstes oder im Bereich Mikrobiologie/Infektiologie.

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das Robert Koch-Institut.

Robert Koch-Institut
Abt. für Infektionsepidemiologie
PAE (Abt. 3)
Koordinatorin: Dr. Katharina Alpers
Sekretariat: Frau Juliette Zunk
DGZ-Ring 1
13086 Berlin

Tel.: 030 / 18 754-3329
Fax: 030 / 18 754-3533