Berlin School of Public Health

Die Berlin School of Public Health (BSPH) ist eine eine kooperative Einrichtung der Alice Salomon Hochschule (ASH), der Charité - Universitätsmedizin Berlin und der Technischen Universität Berlin (TU).

Sie bietet einen konsekutiven Masterstudiengang in Public Health (Master of Science in Public Health (MScPH)) und zwei weiterbildende Studiengänge an (Master of Public Health (MPH) und Master of Science in Epidemiologie (MSc)).

Die Berlin School of Public Health (BSPH) wurde im Januar 2007 mit der Einrichtung der weiterbildenden Masterstudiengänge „Master of Public Health“ und „Master of Science in Epidemiology“ an der Charité - Universitätsmedizin Berlin eingerichtet. Eine Neukonstituierung fand 2015 mit der Einrichtung des konsekutiven „Master of Science in Public Health“ statt. Das Direktorium der BSPH setzt sich aus Vertretern der Alice Salomon Hochschule, der Charité - Universitätsmedizin Berlin und der Technischen Universität Berlin zusammen. Das Institut für Public Health der Charité-Universitätsmedizin Berlin koordiniert unter der Leitung von Prof. Tobias Kurth die Lehrveranstaltungen und Administration der BSPH.

Kontakt

Berlin School of Public Health (BSPH)
am Institut für Public Health

Seestraße 73 (Haus 10)
13347 Berlin
Zugang über Reinickendorfer Str. 61/62

Studiengangssekretariat
Tanja Te Gude
t: +49 30 450 570 812

Susanne Kottschlag
t: +49 30 450 570 615

Lageplan